[Projekt eingestellt] RAW - Sandbox MMORP

  • [Projekt eingestellt] RAW - Sandbox MMORP


    Seit geraumer Zeit ist auf Kickstarter.com ein neues Spiel in Erscheinung getreten, was die letzten Wochen ziemlich Welle geschlagen hat.

    Dabei handelt es sich um ein Sandbox MMORPG, welches nach eigenen Aussagen sich an Spiele wie Arma 3 Life, GTA und Rust orientiert,

    dabei aber viel mehr Realismus und RolePlay-Möglichkeiten bieten will/wird. Also alles Gute aus Arma 3 Life, GTA und Rust in besser und

    mehr. Wenn man es kurz fassen möchte. Zumindest ist das ihr Ziel.


    Die Kampagne hat inzwischen schon vor einigen Tagen ihre Zielsumme erreicht. Ob die Summe jedoch letztendlich für so ein großes Vorhaben

    reicht, wird momentan stark hinterfragt. Auch einige Zweifel kamen in letzter Zeit auf, ob es sich dabei nicht sogar um Betrug handeln könnte.

    (Siehe PCGames)


    Dies haben sie auf ihrer Kickstarterseite jedoch zurückgewiesen mit einer längeren Antwort.

    Trotzdem sehen dem viele noch etwas skeptisch entgegen, da noch keine richtigen Gameplay Videos vorhanden sind.

    Nur ein Video wo sie kurz etwas über die Fahrphysik zeigen, aber auch darauf hat jemand gemeint das es sich dabei auch um

    schnell erstellte/vorhandene Modells handelt/handeln könnte.

    (Siehe YouTube)


    Ihr könnt euch das Ganze HIER selber mal anschauen und vielleicht interessiert es euch ja genauso wie uns.

    Schreibt gerne was ihr von dem Ganzen haltet. Habt ihr schon davon gehört und wie steht ihr generell zu solchen Kickstarter Kampagnen. :/


    Dein Gaming-Planet Team

  • Wenn das Spiel so wird, wie es angekündigt ist, dann bin ich da aber sowas von drin.

    Jedoch mache ich mir keine Hoffnung, da auch "Identity" nicht abgeliefert hat.


    Grundsätzlich finde ich Kickstarter Kampagnen super, da ein "Kingdom Come Deliverance" oder auch ein "Zombicide" (Miniaturenbrettspiel) dadurch entstehen konnten.

    Jedoch sehe ich es auch kritisch, wenn beispielsweise neue Entwickler Studios ohne Referenzen auf Kickstarter sich finanzieren wollen.


    Letztendlich bleibt die Entscheidung jedem selbst überlassen und ich denke es kommt stark auf die jeweilige Kampagne an. "RAW" konnte mich für ein Pledge aber nicht überzeugen.

  • Aber so in etwa stehe ich ja auch dazu. Wenn es so kommt wie erhofft und wie die Entwickler es sich auch selbst vorstellen, dann wäre das wohl mitunter das beste Spiel der letzten Jahre zumindest für mich. Frage mich dann aber, warum sich nicht mal große Entwicklerstudios daran gewagt haben, weil wenn die das jetzt hinbekommen, dann hätte so ein großes Studio, was auch viel mehr Budget hat, das erst recht hinbekommen.


    Aber mal schauen. Dezember soll ja angeblich schon so ne Art Early Access kommen.

  • Kickstarter hat ja jetzt vor 3 Tagen die Kampagne suspended wegen Verdacht auf Betrug, sowie Verstoß gegen Nutzungsbedingungen.

    Laut den Entwicklern möchte man aber ein Gameplay Video veröffentlichen, damit die Glaubwürdigkeit wieder hergestellt wird.

    Die haben immerhin 171.700€ gemacht (Ziel waren 70.000), das ist nicht zu verachten, falls es da wirklich um Betrug geht.

  • Ich glaube ihr erwartet etwas zu viel von heutigen Kickstarter Kampagnen. Klar sind 70.000 € einfach zu wenig für solch ein Projekt, aber es war ja auch von vornherein klar, das weitere Ziele vorgesehen waren, wenn ihr die Kampagne durchgelesen habt/hättet. Ein erfahrener Entwickler mehr an ihrer Seite hätte im Jahr dieses Budget schon so gut wie aufgebraucht. Wenn das stimmt, das sie bei IndieGoGo einen weiteren Finanzierungsversuch starten, sehen wir ja was bei rum kommt.


    Man sollte solche Projekte nicht so leichtfertig aufgeben. Immerhin versuchen sie es. Ich finde es eher armselig, das große Konzerne wie EA oder Ubisoft sich nicht schon längst an solche Projekte gewagt haben. Die mit der meisten Kohle hauen scheinbar lieber jedes Jahr die selbe Kacke auf den Markt und verkaufen es als was Neues.

  • Hiho @ll,

    nunja ich halte von dem ganzen nicht so viel, da ich diese Spiele net so mag, aber wer weiß was bei rumkommen wird :)

    Wollte nur sagen, gerade EA ist ja der tollste drecksverein und hat schon so viele Studios in den jordan geschossen mit Ihrer Geldgier vor allem, einfach nur traurig. dass sie nicht noch bei Sims für jeden hundehaufen ein DLC rausgehauen haben ist schon ein wunder, aber sie wissen wie man etwas komplett ausquetscht und aus scheiße Geld macht. Schade dass sie nun Maxis abgeschossen haben und es weder Sims noch Simcity neuen Stuff geben wird.
    So wie bei Westwood und noch so viel anderen sachen "Dungen Keeper"

    Em jahn ich sag nur Banished oder Meridion sind nur von einem Entwickler gemacht worden !

    mit freundlichen grüßen, SnQQby

  • Da die Crowdfunding Kampagne von RAW auf Kickstarter bis heute nicht mehr freigegeben wurde und ich auch anderweitig nix mehr dazu lesen konnte, das es auf diversen anderen Seiten eine erneute Finanzierung gibt, wird das Thema geschlossen. Ob es sich wirklich um Betrug gehandelt hat, wissen wohl nur die Leute hinter dem Projekt selbst. Sie haben jedoch auch mit ihrem finalen Post gemeint, das dies nicht der Fall ist.

    Ich für meinen Teil bleibe dabei, das es ein geiles Projekt geworden wäre. Mal sehen ob sich eines Tages in Zukunft vielleicht seriösere Entwickler damit auseinandersetzten werden.